Jusos Chemnitz

Max Stryczek

Vorsitzender Jusos Chemnitz

Hi, ich bin Max, 26 Jahre alt und seit 2019 Vorsitzender der Jusos Chemnitz. Den Jusos bin ich 2018 im Zuge der NoGroko-Kampagne beigetreten. Ich wollte gemeinsam mit vielen anderen Jusos eine weitere Große Koalition von SPD und CDU verhindern. Geklappt hat das leider nicht, aber ich bin den Jusos und der SPD bis jetzt treu geblieben.

Neben einem umfassenden Sozialstaat, der allen ein gerechtes und chancengleiches Leben ermöglicht, sind mir vor allem die Themen Digitalisierung, Antifaschismus und politische Bildung wichtig. Deshalb engagiere ich mich auch ehrenamtlich beim Netzwerk für Demokartie und Courage sowie bei Aufstehen gegen Rassismus in Chemnitz.

Noch ein paar persönliche Dinge zu mir:

Seit 2013 wohne ich in Chemnitz und studiere an der Technischen Universität Soziologie.  Ursprünglich komme ich aus Deutschneudorf, einem kleinem Erzgebirgsdorf in der nähe der tschechischen Grenze. In meiner Freizeit spiele ich Fußball im Verein, binge Serien und Filme und gehe gerne auf Konzerte. Außerdem trifft man mich auch öfters in Bars mit Freunden.

Lieblingsserien/-filme: Fleabag, Mr. Robot, Community, Shameless… (könnte noch endlos weiter machen 😉 )

Lieblingssongs: Okay – Kummer, Back to the Roots – Antifuchs, Scheiße bleibt Scheiße – Egotronic, Dancing in the Sun – Itchy

Vorstand

Max Stryczek Vorsitzender Jusos Chemnitz
Tim Sachse kooptiertes Vorstandsmitglied (stellv. Landesvorsitzender)